Grup
pen
Rei
sen

Gemeinsame Höhenflüge

Erleben Sie eine unvergessliche Fahrt mit der ältesten Großkabinenseilbahn der Welt.

Besuchen Sie als Gruppe die älteste im Original erhaltene Seilschwebebahn der Welt – seit Jahrzehnten ist die Predigtstuhlbahn eines der beliebtesten Ausflugsziele in der Region.

Predigtstuhlbahn Bad Reichenhall

Die Grande Dame der Alpen

Wenn sich die Gondeltür schließt und das Signal zur Abfahrt erklingt, werden die Gäste für 8 ½ Minuten in eine andere Zeit versetzt.

Seit 1. Juli 1928 bringt die Predigtstuhlbahn ihre Fahrgäste sicher auf den 1614 Meter hohen Predigtstuhl. Sie ist die älteste im Original erhaltene Seilschwebebahn der Welt und steht unter Denkmalschutz. Vom Gipfel aus hat man eine atemberaubende Fernsicht auf Bad Reichenhall und die umliegende Bergwelt.

Auf gut ausgebauten Wanderwegen spaziert man in gut 15 Minuten zur urigen Schlegelmuldenalm oder genießt die gehobene Gastronomie im nostalgischen Bergrestaurant. Für alle Technikbegeisterten bietet die Bahn auch die Möglichkeit für einen Blick hinter die Kulissen auf die raffinierten Antriebs- und Maschinenanlagen.

Ihr Vorteil als Busunternehmen

Ab 20 Personen

Berg und Tal Fahrt. (Min. 2 Stunden)
Ab 20 Personen 42,00 Euro pro Person

Ab 50 Personen

Berg und Tal Fahrt. (Min. 2 Stunden)
Ab 50 Personen 40,00 Euro pro Person

  • Fixe Fahrzeiten sind planbar
  • Busfahrer und Reiseleiter erhalten je Essen & Getränk
  • Führung durch die Technik

    + max. 12 Personen pro Führung (+ 30 min. je 12 Pers.)
       Essen im Restaurant (+ 60 Min)
    + Kleine Speisekarte in Alm & Restaurant

  • Wanderung zur Alm mit Einkehr (+ 90 Minuten)


    Besuch bei uns zwischen 1 Stunde und 5 Stunden

  • Busparkplatz:
    am Festplatz (frei) (Busparkplatz 7 im Stadtplan)
  • Spaziergang in die Stadt (Saline, Cafe Reber mit Originalmozartkugeln, Rundgang durch die Stadt)
    ebenfalls vom Parkplatz aus möglich.

Ab 20 Personen

Berg und Tal Fahrt. (Min. 2 Stunden)
Ab 20 Personen 42,00 Euro pro Person

Ab 50 Personen

Berg und Tal Fahrt. (Min. 2 Stunden)
Ab 50 Personen 40,00 Euro pro Person

  • Fixe Fahrzeiten sind planbar
  • Busfahrer und Reiseleiter erhalten je Essen & Getränk
  • Führung durch die Technik

    + max. 12 Personen pro Führung (+ 30 min. je 12 Pers.)
       Essen im Restaurant (+ 60 Min)
    + Kleine Speisekarte in Alm & Restaurant

  • Wanderung zur Alm mit Einkehr (+ 90 Minuten)


    Besuch bei uns zwischen 1 Stunde und 5 Stunden

  • Busparkplatz:
    am Festplatz (frei) (Busparkplatz 7 im Stadtplan)
  • Spaziergang in die Stadt (Saline, Cafe Reber mit Originalmozartkugeln, Rundgang durch die Stadt)
    ebenfalls vom Parkplatz aus möglich.

Prei
se

Be
ne
fits

Prei
se

Be
ne
fits

Anfrage

GRUPPENREISE

Datum
Nachname *
Vorname *
Handynummer *
Im Falle witterungsbedingter Einstellung des Fahrbetriebs informieren wir Sie per Handy.
E-Mail Adresse *
Nachricht

Eine Anzahlung ist bei uns nicht notwendig. Allerdings bitten wir Sie, um unsere Planung und ideale Gestaltung zu erleichtern, die von Ihnen angegebene Gästezahl verbindlich einzuhalten. Kurzfristige Ausfälle bedeuten für uns einen finanziellen Aufwand, den wir Ihnen mit einer angemessenen, aber nicht umgänglichen No-Show-Gebühr von 30% des Veranstaltungspreises verrechnen. Dafür bitten wir um Ihr Verständnis. Diese Gebühr entfällt, bei Absage 4 Tage vor Veranstaltungsbeginn. Im Falle einer Änderung der Gästezahl reicht uns Ihre kurze Information bis 4 Tage vor der Veranstaltung. Im Falle von Krankheit entfällt die No-Show-Gebühr bei Vorlage eines ärztlichen Attests.
Entscheiden Sie sich kurzfristig, an der Veranstaltung teilzunehmen, werden wir natürlich unser Bestes versuchen, können aber eine Reservierung leider nicht garantieren.
Die Predigtstuhlbahn GmbH & Co. KG, ist im Falle Nichterscheinens ohne Absage bzw. dass weniger Gäste zur Veranstaltung erscheinen, als oben angegeben und die Absage/Reduzierung nicht spätestens 4 Tage vor Veranstaltung gemeldet wurde, berechtigt, eine No-Show-Gebühr von 30% des Veranstaltungspreises pro nicht erschienener Person an meine oben genannte Adresse in Rechnung zu stellen.